Nicht nur eine Formalie: Vorstandswahl

Die Mitgliederversammlung des MitBürger e.V. wählte in der vergangenen Woche einen neuen Vorstand. Wie es unsere Satzung erfordert, gab es zuvor den Bericht unserer Kassenwartin und damit verbunden, die Entlastung des alten Vorstandes, die einstimmig erteilt worden ist. Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal für die Arbeit von Dr. Ingrid Hoffmann-Heinroth (Kassenwartin),… Weiter »

Freie Fahrt für Damm-Neubau an der Halle-Saale-Schleife?

Der Planungsausschuss beschloss am Dienstag einstimmig, den Neubau der Eissporthalle am Standort Blücherstraße zu planen und zu errichten. Damit kann der bisherige Standort der Eissporthalle in die Planungen des Landesbetriebes für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) für einen Damm-Neubau eingeschlossen werden. Jetzt besteht die Chance, dass die Planungen für die Errichtung eines neuen Damms zügig voranschreiten… Weiter »

Stadtratswahl 2014: Die Wahl ist entschieden

Die Wahl ist erfolgt und wir haben den Auftrag erhalten als Fraktion mit drei Stadträten weiter für unsere Stadt zu arbeiten! Danke für das Vertrauen! Es hat großen Spass gemacht mit allen Unterstützern und Kandidaten diesen Wahlkampf zu bestreiten! In den nächsten Tagen werden wir uns organisieren, wie wir im neuen Stadtrat unsere Ziele erreichen!… Weiter »

Künstlerhaus 188: Kampf um Kultur und Geschichte endet mit einem Etappensieg

Es ist eine Erfolgsmeldung für Menschen, die sich in akribischer Arbeit gegen eine Entscheidung der Verwaltung und des Stadtrates wehren, die sich gegen den Erhalt von Baudenkmalen – und damit gegen die Geschichte unserer Stadt – richtet. Vor dieser Fleißarbeit von Manfred Sommer und seinen Mitstreitern können wir nur den Hut ziehen. Denn sie haben… Weiter »

Tue Gutes und sprich darüber …

Fünf Jahre Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM im Stadtrat von Halle, das sind fünf Jahre Arbeit in Fachausschüssen und fünf Jahre monatliche Stadtratssitzungen. Zum Ende der Wahlperiode ist jetzt eine Broschüre erschienen, in der wir unsere Arbeit, unsere Anträge und natürlich unsere Erfolge der letzten fünf Jahre vorstellen. Eine Übersicht über die gestellten… Weiter »

Chance verpasst: Hochwasserschutz für Neustadt muss weiter warten

Dass ein neuer Damm für Neustadt zum Schutz vor Hochwasser gebaut werden muss, das ist unumstritten. Einzig die Linienführung des neuen Damms sorgt für heftige Diskussionen. Doch die aktuelle Planung, die vom Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft (LHW) und vom Oberbürgermeister favorisiert werden, nimmt Rücksicht auf ein Bauwerk, welches ohnehin für den Abriss vorgesehen ist,… Weiter »

Zusammenarbeit zwischen Initiative Hochwasserschutz und EVH vereinbart

Auf Einladung des Fraktionsvorsitzenden Herrn Tom Wolter der Fraktion MitBÜRGER für Halle – NEUES FORUM fand am gestrigen Donnerstag, den 24. April in den Geschäftsräumen der Fraktion ein Treffen zwischen der “Interessengemeinschaft Hochwasserschutz Altstadt” und dem Geschäftsführer der EVH, Herr Schneider, statt. Ziel war es, Erfahrungen im Umgang mit dem Hochwasser vom Juni 2013 auszutauschen,… Weiter »

Geburtstagspicknick 15/10 am Riveufer

Zwei Vereine, zwei Geburtstage, eine gemeinsame Kandidatenliste, eine gemeinsame Geburtstagsparty. So könnte man kurz und knapp zusammenfassen, dass der MitBürger e.V. und der “Wir für Halle” e.V. am 11. Mai 2014 ihre Gründungsgeburtstage vor 15 und 10 Jahren in geselliger Runde feiern wollen. Unter dem Motto “Geburtstagspicknick 15/10″ laden wir aber auch alle interessierten Mitbürger… Weiter »

Deich-Neubau schnell und miteinander

Hochwasserschutz darf nicht dazu führen, dass ein Konflikt geschürt wird. Hochwasserschutz muss auch in Halle eine Lösung für alle Bürger unserer Stadt sein. Die seit Wochen anhaltende Diskussion über mögliche Folgen eines Deich-Neubaus in der aktuell favorisierten Linienführung zeigt, dass es bei vielen Einwohnern in der Altstadt Unsicherheiten über die Auswirkungen bei einem neuen Extremhochwasser… Weiter »