Kunst und Kultur schaffen die Besonderheit.

Die Lebensqualität in unserer Stadt wird vorrangig durch das vielfältige Kunst-und Kulturangebot geprägt. Die MitBürger werden daher Konzepte aus allen Bereichen fördern, die junge Künstler entwickeln, damit die Allgemeinheit noch mehr an diesem Reichtum teilhaben kann. Wir setzen uns dafür ein, bestehenden Institutionen eine langfristige Planungssicherheit zu geben. Mit einer verlässlichen Finanzierung und durch Aufträge der öffentlichen Hand soll es ihnen ermöglicht werden, bestmögliche künstlerische Ergebnisse zu erzielen. Zeitgenössische Kultur und die reichen Traditionen in unserer Stadt müssen mehr als bisher miteinander erlebbar werden. Dafür gilt es, über bestehende Strukturen hinaus vor allem ein gemeinsames Leitbild der Institutionen und Kunstschaffenden zu haben, welches konkrete Förderung und Unterstützung ermöglicht. Wir als MitBürger unterstützen die Erarbeitung eines Leitbildes für die Kunst und Kultur in Halle.

Freie Szene und freies Arbeiten schaffen Raum für Kreativität.

Neben dem Schwerpunkt als Musikstadt werden wir für die freie Szene verlässliche Strukturen fordern, damit Bands, bildende Künstler und die freie Theaterszene mehr Auftrittsmöglichkeiten erhalten und besser wahrgenommen werden. Hier gilt es neue Förderszenarien und Anreize zu bieten, um Künstler in unserer Stadt eine berufliche Perspektive haben. Die Anzahl an Probe- und Auftrittsorten muss langfristig gesichert werden. Wir fordern eine deutliche Qualitätssteigerung im Proberaumangebot für Bands.

Vernetzung stärkt alle Beteiligten. 

Wir setzen uns dafür ein, dass die drei Säulen der Kulturlandschaft (Städtische Institutionen, Freie Szene und Orte der kulturellen Bildung) noch besser miteinander verzahnt werden, sich gegenseitig stärken und miteinander kooperieren. Dabei muss in allen drei Bereichen auf Qualität, Kontinuität und langfristige Planbarkeit gebaut werden.